Werkzeugmechaniker (m/w)

Eine Haaresbreite ist für uns ein grobes Maß

Präzise Spritzguss- und Blasformen sind eine wesentliche Voraussetzung für eine maßgenaue und effiziente Kunststoffverarbeitung. Die Aufgabe des Werkzeugmechanikers besteht in der Herstellung und Reparatur solcher Werkzeugformen. Wir fertigen unsere Einzelteile auf hochmodernen, computergesteuerten Werkzeugmaschinen, wie etwa Dreh-, Bohr-, Schleif-, Fräs- oder Funkenerosionsmaschinen nach Konstruktionsvorgaben mit deutlich höheren Genauigkeiten als eine Haaresbreite (Haaresbreite ~ 0,05 mm). Es kommt also auf wirkliche Präzision an. Die Einzelteile werden anschließend zu komplexen Fertigungswerkzeugen montiert und diese in unsere Fertigungsmaschinen eingebaut. Die Qualität der Arbeit des Werkzeugmechanikers ist somit direkt mitentscheidend für die Qualität unserer Kunststoffprodukte.

 

Schulische Voraussetzung:

Guter Hauptschulabschluss oder höherwertige Abschlüsse

 

Persönliche Neigungen:

  • Interesse und Verständnis für technisch-funktionelle Zusammenhänge
  • Sorgfalt und Ausdauer
  • Eigenständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Herausforderungen
  • Flexibilität bezüglich neuer Aufgaben und Arbeitsbereiche
  • handwerkliches Geschick
  • körperliche Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Maschinen

 

Ausbildungsort:

SAIER VERPACKUNGSTECHNIK, Peterzell

GFV VERSCHLUSSTECHNIK, Peterzell

Heinrich-Schickhardt-Schule, Freudenstadt

 

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre

 

Praktische Ausbildung in den Fachbereichen:

  • Werkzeugbau

 

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Kontrollieren, Beurteilen, Dokumentieren und Anwenden von Arbeitsergebnissen und Methoden der Qualitätssicherung
  • Anfertigen von Einzelteilen mit Werkzeugen und Maschinen aus unterschiedlichen Werkstoffen
  • Programmieren und Bedienen von Maschinen mit numerischer Steuerung (CNC – Maschinen)
  • Herstellen von Spritzgieß-, sowie Stanz- und Umformwerkzeugen
  • Erstellen von Vorrichtungen und Betriebsmitteln zur Unterstützung bzw. zum Aufbau von industriellen Fertigungseinrichtungen
  • Zusammenfügen von Bauteilen und Baugruppen zu Werkzeugen, Instrumenten, Vorrichtungen oder Formen
  • Herstellen von Formflächen durch Feinbearbeitungsverfahren
  • Durchführen von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Prüfen und Optimieren von Funktionen und Abläufen hinsichtlich Quantität und Qualität
  • Anwenden von technischen Unterlagen sowie Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen (auch in englischer Sprache)

Onlinebewerbung

Der schnelle Weg zu uns.

Online Bewerbung

Links

Bitte verwenden Sie den Dateinamen YYMMDD_Nachname_Vorname_Anschreiben.pdf
Bitte verwenden Sie den Dateinamen YYMMDD_Nachname_Vorname_Lebenslauf.pdf
Bitte verwenden Sie den Dateinamen YYMMDD_Nachname_Vorname_Zeugnisse.pdf
* Pflichtfeld
Rechts

Zum Schutz vor Spam setzen wir nachfolgendes Captcha ein.
Bitte Lösen Sie die Rechenaufgabe und tragen das Ergebnis in das Ergebnisfeld ein.

captcha

*Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.*